Hey!

Die Pflege der Nagelhaut (und auch der Nägel) ist für euch manchmal problematisch. Ihr wisst nicht, ob die Nagelhaut zurückgeschoben oder abgeschnitten werden sollte und welche Öle und Produkte zur Pflege am besten sind. Oder vielleicht solltet ihr sie einfach in Ruhe lassen? In diesem Beitrag beantworte ich alle Fragen zum Thema der Pflege der Nagelhaut.

Warum ist die Nagelhaut trocken?

Für die trockene Nagelhaut verantwortet am häufigsten eine falsche Handpflege. Wenn ihr keine feuchtigkeitsspendenden Produkte verwendet, und eure Nägel den Schäden ausgesetzt sind, wird die Nagelhaut mit der Zeit trocken. Die nächste Ursache ist das falsche Entfernen der Nagelhaut. Das kann zur Entstehung von kleinen Wunden und sogar ernsten Entzündungen führen. Vergesst nicht, dass die trockene Nagelhaut manchmal auf die Hauterkrankungen hindeutet, wie der geschädigte Hydrolipid-Mantel, Allergien oder Ekzeme.

Abschneiden oder zurückschieben?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Manche Frauen schieben die Nagelhaut mithilfe eines Holzstäbchens zurück, und andere schneiden sie ab. Unabhängig davon, welche Methode ihr wählt, solltet ihr die Nagelhaut zunächst weich machen – verwendet dazu spezielle Kosmetikprodukte oder macht ein Handbad. Solche Produkte sollten folgende Substanzen enthalten: Allantoin, Panthenol, Aloe, Weizenkeimöl, Vitamin E oder Rizinusöl. Bevor ihr die Nagelhaut entfernt, solltet ihr auch das Werkzeug, das ihr dazu verwendet, desinfizieren.

Feuchtigkeitsspendende Produkte

Die regelmäßige Anwendung von feuchtigkeitsspendenden Produkten sichert den Fingernägeln ein schönes Aussehen. Eine gute Lösung sind natürliche Öle, z.B. Rizinusöl. Die beste Methode für schöne und gepflegte Hände ist die Anwendung einer Handcreme mit Sheabutter, Glyzerin, Aloe oder Macadamiaöl.

Eine interessante Lösung sind auch spezielle Produkte zur Pflege von Fingernägeln und Nagelhaut. Sie sind einfach in der Anwendung, denn sie sind mit einem Pinsel oder einem professionellen Applikator ausgestattet. Sie enthalten u.a. Vitamine E und A, Vitamine der B-Gruppe, Olivenöl, Rosenöl, Seidenprotein und Sojaextrakt.

Hausmittel für die gepflegte Nagelhaut

Die beste Methode für schöne Fingernägel ist das Handbad mit Olivenöl. Es enthält Vitamin E und Fettsäuren, die sowohl die Nägel sowie die Nagelhaut stärken und regenerieren. Erhitzt zunächst eine kleine Menge am Olivenöl und taucht die Fingernägel ein. Wartet circa 5 Minuten und zieht dann die Baumwollhandschuhe an. Olivenöl ersetzen mit Erfolg Kokosöl oder Jojobaöl, Honig oder eine Kapsel mit Vitamin E.

Write a Comment